Aktuell spiele ich die Rolle der Sophie Scholl in dem gleichnamigen Solostück beim Theater Eukitea.

Zudem agiere ich in einem Stück mit dem Titel "Die Sprache des Herzens" und in einem weiteren Stück zu dem Thema "Mobbing".

 

Über meine Aktivitäten in der Mimerei

 

Ich bin offen für außergewöhnliche Ideen und Entwicklungen, Auftritte und Einsatzmöglichkeiten im Bereich Mime/Pantomime und habe besonders großen Spaß daran Neues zu entwickeln, zu erproben und zu experimentieren.

 

So wurde ich z.B mit 13 weiteren Pantomimen für eine Firma engagiert um die Vorteile ihrer Maschinen durch speziell entwickelte Exponate den Messebesuchern zu erklären, wobei durch spielerische Weise und wortlose Kommunikation die Besucher miteinbezogen wurden.

 

 

Durch stille und unaufdringliche ''Werbung'' konnten wir viele Besucher auch stimmungsmäßig und emotional miteinbeziehen. Diese individuellen Aktionen der Mimen wecken und erhöhen nicht nur das Interesse an dem Exponat und der angepriesenen Maschine, sondern ermöglichen auch dem Kunden einen persönlichen Zugang zu der Firma. (siehe auch MesseMimen)

 

Im Bereich Bühne entwickelte ich während meiner Ausbildung zwei Stücke, die  unter Video zu finden sind.