x

lcms

Benutzername:

Passwort:

 

                                                                                                         weitere Videos hier

 

 

Onil der Drache

 

Ein Unersättliches Ungeheuer

 

Ein ungetüm magischer Magen

 

 

 

Onil ist:

voluminös, verliebt, verrückt, einzigartig, auffällig , gesund, zutraulich und kinderlieb,   Allesfresser, Verwandlungs-Genie, Recycling-Wunder!


Onil kann:

laufen, trippeln, wackeln, küssen, fressen und  verdauen, verwandeln,  verschlucken, verschenken, bewerben und verrückte Ideen austragen!


Onil kommt:

zu ihrem Festival und Event, zu Aktionen und Veranstaltungen aller Art und verwandelt Ihre Festivität zu einem ungeheuerlich unvergesslichen Ereignis.

   
 

 

 

 

Onil das Recycling-Wunder

Stets auf der Suche nach Futter...denn was andere nicht mehr schätzen, das ist Onils Schatz und Lebenselixier: leere Flaschen, Dosen, Verpackungen, Zigarettenstummel, Apfelbutzen...Müll...kostbare und wertvolle Nahrung für das ungetüme Verwandlungsgenie.

 

Akustisch auffällig verdaut und recycelt der Zweibeiner alles was ihm mutig in den Drachen-Rachen geschleust wird...

 

onilsmagena-flyer3rgb300dpi.png onilsmagenb-flyer3rgb300dpi.png

 

 

Onil das Verwandlungs-Genie

Je nach Festivität und Wunsch sind individuelle Verwandlungen möglich und Onil ist "onilversell" sowohl im Frühling und Sommer, als auch im Herbst oder Winter einsatzbereit.

 

blumenb.jpeg weinb.jpeg kuchenb.jpeg maisb.jpeg

 

 

Onil die unvergessliche Erscheinung

 

Onil und sein magischer Magen sind einzigartig, doch allein schon das bunte Riesenungetüm und seine akustische Lebendigkeit mitsamt der Drachenführerin sind eine unvergessliche Begegnung.

...Mutige wagen sich an den Drachen-Rachen...

...zu gesättigter Stunde lässt sich Onil auch mal vorsichtig streicheln...

...Verliebte können versuchen Onil einen Kuss abzugewinnen...

...und schließlich überrascht stets das Drachenei!

 

 

Ich  freue mich auf ihr Anliegen und ihr Interesse. Kontaktieren Sie mich einfach.

 

 Weitere Bilder in der Galerie

 

 

      

Gefördert durch den Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. aus Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg